Jahre am Herzschlag der digitalen Transformation in internationalen Konzernen habe ich gesehen, was mit agilem und emphatischem Management gelingen kann.

Dazu zählen:

  • erfolgreiche Implementierung neuer Technologien
  • internationale Roll-outs
  • nachhaltiges Umsatzwachstum
  • und Teams mit enormer Durchschlagskraft.

Auch habe ich das Scheitern gesehen, wenn Führung, Teams und Technologie nicht im Einklang agieren.

Dabei waren:

  • versunkende Millionenausgaben für IT-Projekte, sinkende Umsätze bis zur Insolvenz
  • mangelhafte Führung, sinkende Mitarbeitermotivation, Resignation und hohe Mitarbeiterfluktuation.

Neben der Einführung neuer Technologien bedeutet digitale Transformation auch, sich an die BANI-Welt anzupassen.

BANI steht für folgende Merkmale der modernen Welt:

  • B = Brittle (brüchig)
  • A = Anxiuos (ängstlich)
  • N = Non-linear (nicht-linear)
  • I = Incomprehensible (unbegreiflich)

Ein Großteil der Unternehmen versteht unter der digitalen Transformation die Einführung neuer Technologien zur Verbesserung bestehender Geschäftsprozesse.

Dieser Ansatz stellt nur die halbe Wahrheit dar. Die meisten Routineaufgaben werden heute bereits von Technologien ausgeführt. Das World Economic Forum sagt voraus, dass es bis 2025 sogar 47% der Arbeiten sein werden.

So handelt es sich um einen entscheidenden Erfolgsfaktor, die emotionale Intelligenz von Fach- und Führungskräften weiter auszubauen. Denn Bereiche wie Selbstregulierung, Empathie und Kreativität können nicht automatisiert werden.

Zertifizierter Business Coach:

iobc

Associate Coach im Verband:

dbvc

Emotion Coach:

emotion

Herrmann HBDI Zertifiziert:

HBDI Zertifiziert

Heroes for Heroes Coach:

heroes

Business- und Führungskräfte Coaching

Egal ob Start-up oder Konzern, ich unterstütze mit folgenden Angeboten

Change Management in digitaler Transformation

Organisation im Zentrum

  • WOFÜR steht das Unternehmen?

    Was haben Kunden und Mitarbeiter davon?

  • WIE wird das Unternehmen das Ziel erreichen?

    Wie sind die Geschäftsprozesse aufgestellt? Ist das richtige Team an Bord?

  • WAS ist das Resultat?

High Performing
Teams

Kreativräume schaffen

  • Klarheit über Ressourcen, Kompetenzen, Rollen
  • Psychologische Sicherheit in Teams
  • Teamvisionen und Teamwerte für gemeinsames Wirken
  • Einzigartiges Wirken im Team
  • Teamwork individuell definieren
  • Selbstmanagement
  • Team Effectiveness Dashboard (TED) nach Whole Brain®Thinking

Führungskräfte-Coaching

Gestalter und Treiber

  • Methoden agiler Führung
  • Auf-/Ausbau von Leadership-Fähigkeiten
  • Führungspersönlichkeit reflektieren
  • Selbstverständnis als Führungskraft

  • Rollenverständnis als Führungskraft
  • Kommunikation und Teaming
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Sparringspartner

„Nicht das Kapital bestimmt den Wert eines Unternehmens, sondern der Geist, der in ihm herrscht.“ (Claude Dornier)

Das sagen zufriedene Kunden

For years, Anke provided me and PUMA with honest feedback about where did well and our opportunities for improvement. She consistently helped us steer opinionated conversations back to reality by focusing on the financial impact of our technology decisions. Her mindset and warm personality allow her to work effectively with global …

I had the great pleasure to work with Anke for 5+ years, first on the customer side then as a team member. She lives and breathes strategic customer success and created incredible and measurable impact with every, and I mean it, every customers of hers. Her extensive knowledge of retail and digital processes, CXM, SaaS and complex …

Anke was a great Business Partner to our Hugo Boss Team over the past decade.

She is well connect and detail oriented, ensuring that we were a happy customer. Well done!

I had the pleasure working with Anke during our digital transformation at Jack Wolfskin – especially in eCommerce. Anke helped growing our business with her inspiring, knowledgeable and reliable approach to see customers first. She understood our business needs and provided the best approach for our projects and teams.

Anke is a super-knowledgeable in retail space, and always a pleasure to work with. I enjoyed to work with Anke on many CommerceCloud accounts, could always rely on her. She became trusted advisor to our Customer stakeholders, always being trustworthy and smart …

Anke can truly inspire people! She ran 2 #IAMRemarkable workshops for my teams and we all really took a lot out of this. If I was choosing a person to learn from and want to have on my team I would choose Anke without hesitation. She is someone who drives success for businesses in eCommerce, and she can bring out the best in people too …

Diversity lebt von Einzigartigkeit

Das weltweit führende Analyseinstrument für Denkpräferenzen, Herrmann Brain Dominance Instrument (HBDI®), lässt die Vielfalt des Denkens sichtbar werden und schafft so die Voraussetzung dafür, dass Organisationen ihr gesamtes Potenzial erschließen können. Daraus ergibt sich:

  • Mehr Agilität im Denken und Arbeiten
  • Identifikation persönlicher Stärken
  • Erhöhung sozialer Kompetenzen
  • Booster für emotionale Intelligenz & Diversity

Ganzheitliche Ansätze für Strategien und Unternehmenskulturen mit der weltweit etablierten Whole Brain® Thinking Methode und der HBDI® Denkstilanalyse. Durch agiles Denken und Inklusion verborgene Ressourcen aufdecken und einen strategischen Vorteil sichern.

Denn unser Denken bestimmt, wie wir arbeiten.

HBDI
HBDI Zertifiziert

Der Weg zum Erfolg

1. Kennenlernen

In einem Erstgespräch lernen wir uns kennen und beleuchten die Herausforderungen. Gemeinsam wird der Rahmen definiert und ein Lösungsansatz ausgewählt.

2. Action

Entwicklung eines Programms, eines Projektes oder einer Veranstaltung. Anschließende Durchführung zum Herbeiführen der vereinbarten Ergebnisse.

3. Results

Wir reflektieren gemeinsam die zuvor definierten Erfolgsfaktoren. Die Transformation muss als Prozess gesehen werden, der laufend Anpassungen erforderlich macht.

Den ROI steigern

Zahlreiche Studien zeigen, was erfolgreiche und nachhaltige Unternehmen auszeichnet.

Die von Google initiierten Studien Oxygen und Aristotle geben aufschlussreiche Hinweise für ein zukunftsfähiges Unternehmensmanagement und High Performing Teams.

Eine gute Führungskraft (Auszug aus Projekt Oxygen) …

  • 1. Hat eine klare Vision und Strategie für das Team

  • 2. Schafft ein integratives Teamumfeld mit Raum für Erfolg und Wohlbefinden

  • 3. Ist ein starker Entscheidungsträger

  • 4. Ist ein starker Kommunikator und teilt Informationen

  • 5. Empowert das Team und ist kein Micromanager

Effektive Teams benötigen (Auszug aus Projekt Aristotle) …

  • 1. Psychologische Sicherheit

  • 2. Verlässlichkeit

  • 3. Struktur & Klarheit

  • 4. Sinnhaftigkeit

  • 5. Einfluss & Effekt

Hi, ich bin Anke Dorow

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich internationale Organisationen zu Themen wie digitaler Strategie, E-Commerce und internationalem Wachstum begleitet. Am Herzschlag der digitalen Transformation stellte ich mir Fragen über das erfolgreiche Zusammenwirken von Technologie und Mensch. Ich sah, wie der beschleunigte digitale Wandel zunehmend zu einer Herausforderung werden konnte.

Und was passiert, wenn alles technologisiert ist? Ich sehe unglaubliche Möglichkeiten für Menschen und Organisationen. Jeder kann seine einzigartigen Kreativitätspotenziale ausleben und die Technologie unterstützt uns dabei.

Business Profil:

Zertifizierter Business Coach:

iobc

„Heute braucht es beides: Die Sinnsuche und das Unternehmertum. Denn erst wenn beide Kräfte zusammenkommen, kann etwas entstehen, was nachhaltig seine Wirkung entfaltet.“

Meine Stationen

  • 2020 / 21

    Coaching Professionalisierung

    Weiterbildungen, u.a. Coaching-Ausbildung bei „die coachingakademie“ (Weiterbildung anerkannt vom DBVC)

  • 2020

    Women Aiming Higher

    Leadership program bei Salesforce.com

    2020

  • 2015

    Salesforce.com (& Demandware)

    Customer Success Director: Globale digitale Strategie, E-Commerce, Digitale Transformation

  • 2011

    arvato eCommerce (& NETRADA)

    Senior E-Commerce Manager: Verantwortung und Ausbau der gesamten E-Commerce Wertschöpfungskette für internationale Fashionkunden

    2011

  • 2009

    Portalis AG + Kabs Polsterwelt

    Referentin der Geschäftsführung mit den Verantwortungsbereichen Logistik, Einkauf, Customer Service, Personal und E-Commerce

  • 2008

    Galerie Kaufhof

    Trainee zur Geschäftsführung 

    2008

  • Vor 2008

    Ausbildung, Studium, Ausland

    Studium der Sozialökonomie, Praktika bei Deloitte, OTTO, Beiersdorf sowie vorherige Berufserfahrungen, Auslandsaufenthalt und Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Ein gutes Gespräch …

… 
erweitert unseren Horizont.

Für ein kostenfreies Impulsgespräch bietet dir mein Online-Kalender eine Übersicht freier Termine. Du kannst deinen Termin direkt online buchen.

Für alle weiteren Fragen freue ich mich über deine Nachricht.

YUNIKE.de